FBReader

Die 5 besten eBook Reader Apps für Android, die Sie kennen müssen

1. Amazon Kindle

Kindle bietet eine große Auswahl an Büchern, Zeitschriften und Zeitungen und ist damit eine der beliebtesten eBook-Reader-Apps für Smartphones und Tablets. Sie müssen kein Kindle-Gerät besitzen, um Bücher über die Kindle-App genießen zu können. Es ist auch auf Android- und iOS-Geräten verfügbar. Kindle basiert auf der Technologie von Amazon, mit der Sie Ihre zuletzt gelesenen Seiten, Lesezeichen, Markierungen und Notizen auf allen Geräten synchronisieren können. Es enthält auch ein integriertes Wörterbuch, mit dem Sie beim Lesen leicht nach neuen Wörtern suchen können. Die Kindle-App bietet Zugriff auf die Google-Suche und Wikipedia, Funktionen, die Ihr Lesevergnügen verbessern.

Amazon Kindle

2. Aldiko Book Reader

Aldiko Book Reader ist eine großartige Alternative zu einigen der bekannteren eBook Reader-Apps. Es ist der perfekte E-Reader für Bücher im PDF- und ePub-Format. Aldiko Book Reader speichert ein Buch nicht automatisch und belegt daher keinen Speicherplatz. Wenn Sie jedoch möchten, dass die App Ihre Lesesitzungen speichert, müssen Sie das Buch importieren, wodurch das Buch in sein virtuelles Regal gestellt wird. Aldiko bietet verschiedene Optionen zum Anpassen der Schriftgröße, der Schriftfläche und des Hintergrunds an die Bedürfnisse des Lesers. Aldiko bietet mit seinen umfangreichen Funktionen ein großartiges Leseerlebnis.

3. Kühler Leser

Cool Reader bietet eine vollständig anpassbare Palette, Textformatierung für jede Schriftgröße und ein besonders flüssiges Scrollen, das das Lesen zu einer angenehmen Aktivität macht. Cool Reader ist die einzige E-Reader-App, die Text-to-Speech kostenlos zur Verfügung stellt. Es bietet auch eine Tag / Nacht-Umschaltung, mit der zwei Farbsätze, Hintergrund- und Hintergrundbeleuchtungsstufen, zum bequemen Lesen gerendert werden. Cool Reader bietet Informationen zur Seitenzahl, zum prozentualen Lesevorgang und zu Kapitelmarkierungen am oberen Bildschirmrand. Es unterstützt eine Vielzahl von Dateiformaten wie ePub, fb2, html, rtf, txt und mehr.

4. FBReader

FBReader ist ein in hohem Maße anpassbarer eBook-Reader für alle Arten von Geräten. Es ist für Geräte verfügbar, die auf Android-, Linux-, Mac OS X-, Windows-, BlackBerry10- und anderen Plattformen ausgeführt werden. Sie können Farben, Schriftart, Größe, Animationen, Lesezeichen usw. auswählen, um sie an Ihren Lesestil anzupassen. Es organisiert Ihre Bibliothek nach Autoren und Titeln und bietet eine einfache Ansicht. Es unterstützt verschiedene eBook-Formate und das direkte Lesen aus Zip-Archiven und ist für 29 Sprachen lokalisiert! FBReader wird mit acht Online-Katalogen geliefert, die den Zugriff auf eine große Anzahl von eBooks ermöglichen. Es ist in beliebte Wörterbücher wie SlovoEd, Fora und ColorDict integriert.

Aldiko Book Reader

5. Mond + Leser

Moon + Reader bietet ein einzigartiges Lesevergnügen, indem die Anzeigeeinstellungen genau gesteuert werden. Die App verfügt über eine Statusleiste, die Ihren Lesevorgang anzeigt. Es enthält neben dem gesamten Buch auch Informationen zu Ihrem Lesevorgang innerhalb des aktuellen Kapitels. Die App ist kostenlos verfügbar, obwohl eine Pro-Version der App zusätzliche Statistiken bereitstellt, z. B. die Anzahl der Bücher in Ihrem Regal, umgedrehte Seiten und Lesestunden. Insgesamt ist Moon + Reader eine großartige eBook-App für den begeisterten Leser.

Vorteile von eBooks

Die Vorteile von eBooks gegenüber herkömmlichen Büchern

Wenn Sie in den elektronischen Bücherregalen eines Online-Buchhandels stöbern, könnten Sie versucht sein, ein günstigeres eBook über eine physische Kopie zu erwerben. Bevor Sie jedoch eine Version kaufen, ist es wichtig zu wissen, dass es bestimmte Vor- und Nachteile gibt. Sie sollten immer Ihre eigenen Bedürfnisse abwägen, bevor Sie sich entscheiden.

eBooks gegenüber

Im Folgenden sind einige der Vorteile von eBooks gegenüber physischen Titeln aufgeführt:

Reise. Wenn Sie viel unterwegs sind, wissen Sie, wie schwer reguläre Titel sind, besonders wenn Sie vorhaben, ein Buch fertigzustellen, während Sie nicht da sind, und ein anderes Buch mitbringen müssen. Mit eBooks können Sie eine ganze Bibliothek überall hin mitnehmen. Sie können mühelos zwischen Titeln wechseln, und das Gewicht ist geringer als bei einem normalen Taschenbuch.

Lager. Diejenigen, die viele Bücher besitzen, wissen, wie viel Platz sie einnehmen können. Mit einem Lesegerät befindet sich Ihr Bücherregal jedoch auf einem kleinen Handheld-Gerät, Ihrem Computer oder auf beiden. Dies spart Ihnen viel Speicherplatz und bedeutet auch, dass Sie ein Backup online haben, wenn etwas mit Ihren Büchern passiert.

Preis. Längerfristig sind eBooks oft günstiger, da mit ihnen keine Druckgebühren verbunden sind. Tatsächlich finden Sie häufig kostenlose eBooks online, wohingegen physische Bücher Sie fast immer etwas kosten. Sie müssen jedoch bedenken, dass die Leser nicht frei sind. Sie werden einen guten Betrag im Voraus für ein Gerät wie dieses ausgeben.

herkömmlichen Büchern

Geschwindigkeit. Wenn Sie ein eBook kaufen, erhalten Sie sofort eine Belohnung. Wenn Sie ein Buch online bestellen, müssen Sie warten, bis es eintrifft, bevor der Spaß beginnt.

Schriftanpassungen. Mit einem eBook können Sie sofort die Dunkelheit der Schrift oder die Größe Ihrer Schrift ändern. Wenn Ihre Augen nach zu langem Lesen eines Papierbuchs angespannt sind, haben Sie keine andere Wahl, als mit dem Lesen aufzuhören. Mit einem eBook können Sie einfach die Schriftgröße ändern und weitermachen. Dies ist auch eine großartige Funktion für diejenigen, die große Druckbücher benötigen.

Nachtlesung. Wenn Sie im Bett lesen, ist ein eBook möglicherweise eine gute Option, da viele Leser über integrierte Leseleuchten verfügen. Diese sind einfach zu bedienen und werden nicht so beeinträchtigt wie die Lichter, die an den tatsächlichen Büchern angebracht sind.

Vorteile physischer Bücher gegenüber elektronischen Titeln:

Wiederverkaufswert. Wie bei Musikdownloads können Sie elektronische Bücher niemals weiterverkaufen. Wenn Sie in sammelbare Bücher sind, ist dies ein besonders großes Problem und Sie sollten nur physische Titel verwenden.

Lesefreundlichkeit. Dies ist nur ein Vorteil für diejenigen, die ansonsten eBooks auf ihren Computern oder Handys lesen würden. Wenn Sie einen kommerziellen eReader kaufen, wird wahrscheinlich eine Tintentechnologie verwendet, die Ihre Augen bei Gegenlicht nicht verletzt. Trotzdem brauchen Sie sich bei einem physischen Buch keine Gedanken über dieses Problem zu machen.

Keine Geräte benötigt. Wenn Sie sich in einer kleinen Stadt ohne Handy oder Computer befinden, können Sie keinen neuen Titel für Ihr eBook herunterladen. Sie können jedoch jederzeit in einem örtlichen Buchladen vorbeischauen und ein neues Taschenbuch kaufen.